Infos der aktiven Senioren

Tief im Odenwald...

… nämlich im Mossautal, da steht die Schmucker-Brauerei, Träger des Bundesehrenpreises in Gold  und „Brauerei des Jahres 2015“!  Am Samstag, dem 05.03.2016, fuhren die Aktiven Senioren mit Gästen dorthin. Nach der Einkehr in den Brauereigasthof zum Mittagessen nahmen sie an einer Brauereiführung mit anschließender Bierverkostung teil. Trotz ehrlichen Bemühens war aber keiner in der Lage, alle der dort produzierten 20 Bierarten zu verkosten.

Odenwälder Originale

Larissa Anton (im Bild) entstammt einer alten Darmstädter Familie, die Künstler und Erfinder hervorgebracht hat. Sie selbst könnte man als Schriftstellerin und Filmemacherin bezeichnen. Für ihre Filme schreibt sie das Drehbuch, sorgt für Darsteller und Kostüme, führt Regie und tritt gelegentlich auch selbst als Darstellerin auf.

Neuer Vorstand

Am Montag, dem 15.02.2016 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Gemeinschaft DRK Aktiven Senioren Wixhausen statt. Nach der Eröffnung durch den amtierenden Leiter Manfred Zietlow gedachten die Anwesenden der verstorbenen Mitglieder Ursula Schreckenberger und Beate Zissel. Der Bericht des Leiters zeigte, dass die Aktiven Senioren auch im Geschäftsjahr 2015 wieder sehr erfolgreich waren.

Helau!

Allen Befürchtungen zum Trotz: Es gibt auch 2016 wieder Fassenacht in Wixhausen! Am Donnerstag, dem 04.02.2016 bei der traditionellen Weiberfastnacht-Party war Superstimmung in der Ostendstraße. Viele waren kostümiert gekommen, Speisen und Getränke waren reichlich vorhanden und den vielen Büttenrednern wurde begeistert applaudiert. Doch das ist noch nicht alles. Am Dienstag, dem 09.02.2016, 14 - 17 Uhr ist Kräppelkaffee!

Drei Männer im Schnee

Am Sonntag, dem 31.01.2016, besuchte eine kleine Gruppe der Aktiven Senioren eine Aufführung der Darmstädter Neuen Bühne in Arheilgen. Ziel war festzustellen, wie Besuche von größeren Gruppen aus der Wixhäuser Begegnungsstätte organisiert werden könnten.  „Drei Männer im Schnee“ entpuppte sich als turbulente Verwechslungskomödie, liebenswert und voller Charme gespielt und mit Liedern aus der Zeit untermalt.

Seiten