Infos der aktiven Senioren

Kultur und Wein in Oppenheim

Aktive Senioren „On The Road“:

Am 24. September 2010 unternahmen sie einen Tagesausflug nach Oppenheim unter dem Motto „Kultur und Wein“. Der Bus der Fa. Milli Reisen (Wixhausen) startete um  10:00 Uhr vor der Bezirksverwaltung. Nach kurzer Fahrt durch das Ried folgte eine kleine „Seefahrt“: Mit der Fähre von Kornsand wurde der Rhein überquert, wobei bereits die ersten Weinberge in Sicht kamen.

Das Programm in Oppenheim begann mit einem Stadtrundgang, begleitet mit Erläuterungen und Episoden aus Oppenheims Geschichte. Besonders beeindruckt waren die Aktiven Senioren von der Katharinenkirche, der „schönsten gotischen Kirche zwischen Straßburg und Köln“. Bei einem Orgelkonzert zeigte sich die wunderbare Akustik und ließ ahnen, warum Albert Schweizer hier so oft und gerne die Orgel gespielt hat.

Die folgende Fahrt durch die Weinberge mit Picknick brachte viel Wissenswertes über Weinlagen und  Weinsorten. Selbstverständlich mussten diese auch probiert werden, so dass die Aktiven Senioren mit viel neuem Wissen und in gehobener Stimmung wieder in die Stadt Oppenheim zurückkehrten.

Die restliche Zeit des Nachmittags wurde genutzt für eine Führung durch die ausgedehnte Unterwelt Oppenheims und zum Kaffee trinken  Die auch noch geplante Wanderung zum Krötenbrunnen musste wegen der Wetterlage leider ausfallen.

Der Höhepunkt des Abends war schließlich eine kulinarische Weinprobe auf dem Weingut Dietz. In sieben Gängen erlebten die Aktiven Senioren die perfekte Kombination erlesener Speisen und Weine. Begleitet wurde das Ganze von den kompetenten Erläuterungen des Herrn Dietz junior.

Nach ihrer Ankunft in Wixhausen um ca. 22:45 Uhr waren sich die Aktiven Senioren einig: Das war ein ereignisreicher, trotz wechselhaften Wetters sehr schöner Tag. Nun geht es gestärkt und motiviert an  die anstehenden Aufgaben, vor allem die Einrichtung der Begegnungsstätte in der Ostendstraße.