Weblogs

Infos der aktiven Senioren

Fastnacht in der Ostendstraße

Es ist längst kein Geheimtipp mehr: In der Wixhäuser Ostendstraße steppt der Bär an den närrischen Tagen! Auch dieses Jahr hatten die Aktiven Senioren wieder ein abwechslungsreiches Fastnachtsprogramm. Es begann am Sonntag, dem 04.02.2018 mit dem gemeinsamen Besuch der „Fastnachtsbeichte“. Die Neue Bühne Darmstadt hatte diese Novelle von Carl Zuckmayer meisterlich in Szene gesetzt und Plätze für die Aktiven Senioren reserviert.

Weihnachtskonzert

Wegen des großen Konzerterfolgs im März hatten die Aktiven Senioren Wixhausen noch einmal die Sopranistin Delina Gashi eingeladen. Am Donnerstag, dem 07.12.2017 sang sie in der Ostendstraße 27-29 deutsche und internationale Advents- und Weihnachtslieder, am Klavier begleitet vom international tätigen Komponist und Dirigent Kushtrim Gashi. Bei den bekannten Liedern (Macht hoch die Tür, Stille Nacht…) durfte kräftig mitgesungen werden.

Bayrischer Abend

Für Samstag, den 28.10.2017, hatten die Aktiven Senioren Wixhausen einen zünftigen bayrischen Abend organisiert. Die Musikgruppe des Gebirgstrachtenvereins Almarausch Rüsselsheim spielte Stubenmusik und Volkslieder mit Zither, Hackbrett und Gitarre. Die Gäste im gut gefüllten Saal sangen begeistert die bekannten Lieder mit. Beim anschließenden bayrischen Imbiss mit Oktoberfestbier kam man sich näher und ließ den Abend gemütlich ausklingen.

Viva il Teatro!

Am Samstag, dem 30.09.2017 gab es in der Ostendstraße einen fröhlichen Abend mit italienischer Opernmusik und Geschichten aus der Welt der Oper, gesungen, gespielt und erzählt von Ralph Dillmann (Mitglied des Ensembles der Neuen Bühne Darmstadt) und Gerd Kaufhold (Klavier). „Jedes Theater ist ein Irrenhaus – aber die Oper ist die Abteilung für Unheilbare!“ (Franz von Dingelstedt, Direktor der Wiener Hofoper gegen Ende des 19. Jahrhunderts).

Seiten