Hilfsangebote

Infos der aktiven Senioren

Wir wollen das soziale Miteinander im Stadtteil fördern und in Notfällen  helfen!

Wenn jemand in einer Situation nicht alleine zu recht kommt;  wenn Nachbarn, Familie, Freunde nicht helfen können; wenn Wixhäuser Handwerker nicht in Frage kommen und wenn die Person sich keine professionelle Hilfe zu verschaffen weiß, kann die Bürgerhilfe der Aktiven Senioren oft helfen, z.B. durch

  • Begleitung zum Arzt, zu Behörden oder ins Krankenhaus,
  • vorübergehende Wohnungs-, Pflanzen-, Tierbetreuung,
  • Hilfen beim Schriftverkehr,
  • Hilfen und einfache Reparaturen im Haushalt,
  • Adressenvermittlung oder Kontaktherstellung zu Einrichtungen, die helfen können.

Die Bürgerhilfe ist eine Form der Nachbarschaftshilfe und auf einmalige Hilfe im Einzelfall beschränkt. Die Übernahme ständiger Betreuungs- und Hilfsmaßnahmen ist nicht möglich. Vertragliche Verpflichtungen wie bei Handwerkern kommen nicht zustande. Es gibt keine Garantie und keine Mängelhaftung, nur eine Sorgfaltspflicht wie beim Handeln in eigenen Angelegenheiten. Selbstverständlich sind Arbeiten an Einrichtungen, von denen Gefahren ausgehen könnten, ausgeschlossen. Alle Hilfen werden ehrenamtlich und ohne Gewinnabsicht (nur für einen Kostenbeitrag) geleistet. Die Aktiven Senioren stehen deshalb nicht in Konkurrenz zu professionellen Anbietern sondern bemühen sich um Zusammenarbeit mit ihnen.

War die Bürgerhilfe bisher schon erfolgreich, so erwarten die Aktiven Senioren jetzt eine weitere Verbesserung: Dr. Peter Strehl hat die Organisation dieses  Bereichs  übernommen und steht als Ansprechpartner zur Verfügung. Falls Sie selbst in eine Notlage geraten oder jemand, den Sie kennen Hilfe braucht, wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Strehl.  Sie erreichen ihn

per E-Mail über hpstrehl@t-online.de,

telefonisch unter 06150-990500 oder 0176-31284929,

persönlich in der Händelstrasse 32.

Oder wenden Sie sich an ein Mitglied der Aktiven Senioren, z.B. in der Begegnungsstätte Ostendstraße 27-29 (Öffnungszeiten dienstags und donnerstags 14 – 17 Uhr). Frühzeitige Nachfrage vergrößert die Chance, ein geeignetes Mitglied für die Aufgabe zu finden.

Aktive Senioren: Das sind die, die im Notfall oft Hilfe leisten.

Fragen Sie uns, wir sind weltanschaulich und politisch unabhängig.